Aufnahme an der Polizeischule Krumpendorf (Kärnten)

KärntenDein Traum ist es, dem österreichischen Wachkörper der Bundespolizei anzugehören? Dann stehen deine Chancen momentan nicht schlecht, denn alle neun Landespolizeidirektionen in Österreich suchen Nachwuchs für die Polizeischulen. Wenn du in Erwägung ziehst, dich an einer Polizeischule zu bewerben, hast du dich sicher bereits damit auseinandergesetzt, was dich im Polizeidienst erwartet. Deine Aufgaben werden anspruchsvoll, vielseitig und fordernd sein, auch bringt der Beruf immer wieder plötzlich auftretende Gefahrensituationen mit sich. Damit du diese gut meistern kannst, wirst du in der Polizeischule entsprechend auf solche Situationen vorbereitet. Die Grundlagen deiner Arbeit finden sich vor allem im Strafgesetzbuch, dem Sicherheitspolizeigesetz und verschiedenen Verwaltungsgesetzen. Grundsätzlich unterscheiden sich weder die Aufnahmeprüfungen, noch die spätere Polizeiarbeit in den einzelnen österreichischen Bundesländern. Auf landesspezifische, unterschiedliche Gesetze wird natürlich Rücksicht genommen.

Deine Bewerbung sollte bei der Landespolizeidirektion jenes Bundeslandes erfolgen, wo du später deinen Dienst versehen willst. Natürlich kannst du dich auch bei mehreren Polizeischulen bewerben, zum Aufnahmetest wirst du allerdings nur einmal eingeladen. Wenn du den Polizeidienst im Bundesland Kärnten versehen willst, richtest du deine Bewerbung an:

Landespolizeidirektion Kärnten
Buchengasse 3
9020 Klagenfurt

Welche Unterlagen du beifügen musst, Formulare zum Download und die gesammelten Voraussetzungen, die du erfüllen musst, findest du in unserem allgemeinen Informationstext zum Polizeidienst in Österreich, bzw. auf der Homepage des Bundesministeriums für Inneres.

 

Sicherheitsakademie/Bildungszentrum Krumpendorf (Kärnten)

Die 2003 eingerichtete Polizeischule Krumpendorf steht unter der Leitung von Frau Oberst Edith Kraus-Schlintl. Die Schule befindet sich in der Polizeikaserne von Krumpendorf. Zehn Lehrer mit viel Praxiswissen vermitteln dem Polizeinachwuchs vor Ort alles Wissenswerte für ihre berufliche Zukunft. Vier Lehrsäle, ein Computerraum und zwei Seminarräume stehen zur Verfügung, außerdem eine Kantine für Frühstück und Mittagessen. Die Polizeischule Krumpendorf ist von der A2 aus gut zu erreichen, das Zentrum von Klagenfurt ist rund zehn Autominuten entfernt. Die lernfreie Zeit kann für einen entspannenden Ausflug an den Wörther See genutzt werden, der ebenfalls in unmittelbarer Nähe liegt.

 

Wie komme ich zur Polizei in Kärnten?

Wenn du dich für den Aufnahmetest der Polizeischule Krumpendorf interessierst, musst du bestimmte Grundvoraussetzungen erfüllen. Diese sind auf der Homepage des Bundesministeriums für Inneres genau aufgelistet, eine Kurzversion fassen wir hier zusammen:

  • Alter von mindestens 18
  • Führerschein der Klasse B
  • Volle Handlungsfähigkeit
  • Vom Charakter zum Polizeidienst geeignet (keine Vorstrafen etc.)
  • Körperlich zum Polizeidienst geeignet
  • Erfüllter Dienst beim österr. Bundesheer/Zivildienst bei Wehrpflichtigen

Wenn alle diese Punkte auf dich zutreffen und du deine Unterlagen vollständig an die Landespolizeidirektion eingereicht hast, wirst du möglicherweise (je nach Anzahl der Bewerber) zum Aufnahmetest eingeladen.

 

Wie funktioniert der Aufnahmetest für die Polizeischule Krumpendorf?

Im Test werden verschiedene Themenbereich abgeprüft

Im Test werden verschiedene Themenbereich abgeprüft

Die Aufnahmetests laufen in allen österreichischen Bundesländern ziemlich identisch ab. Der Aufnahmetest ist 4-stündig, du solltest ihn wirklich ernst nehmen und entsprechend rechtzeitig beginnen, dich darauf vorzubereiten. Die erste Hürde, die es zu nehmen gilt, sind die Überprüfung von Rechtschreibung und Grammatik, ein Intelligenztest und ein Fragebogen zur Persönlichkeit. Diesen Teil gilt es auf jeden Fall positiv zu erledigen, da du sonst bereits an diesem Punkt als Bewerber für die Polizeischule Krumpendorf ausscheidest (was gar nicht selten der Fall ist). Hast du den schriftlichen Teil der Aufnahmeprüfung erfolgreich gemeistert, wirst du an die Polizeischule eingeladen, um das Aufnahmegespräch, die sogenannte Exploration, zu absolvieren. Dafür erhältst du ebenfalls Punkte, die mit dem schriftlichen Test zusammengezählt werden. Entsprechend dieser Punkteanzahl erfolgt eine Reihung der Bewerber, und eine gewisse Anzahl der Erstgereihten wird für die ärztliche Untersuchung eingeladen. Eine gewisse Fitness ist für den anstrengenden und fordernden Beruf des Polizisten nämlich unbedingt Voraussetzung.

Der BMI (Body Mass Index) muss beispielsweise im Bereich von 18 bis 25 liegen. Die Voraussetzungen bezüglich der Körpergröße wurden inzwischen gestrichen. Deine Sehleistung muss intakt sein, und wenn du eine Schwäche des Farbensehens hast, oder am Auge operiert wurdest, musst du ein augenärztliches Attest mitsenden.

Aber Vorsicht: Trendige Tätowierungen werden geduldet, allerdings nur dann, wenn sie von der Uniform auch im Sommer verdeckt werden (also keine Tattoos an Händen, Unterarmen oder Hals).

Außerdem wirst du von einem Arzt untersucht, es erfolgt eine Blutabnahme, und ein Lungenröntgen wird durchgeführt. Hast du vom Arzt grünes Licht für deinen Berufswunsch bekommen, heißt die nächste Station Sporttest.

Sporttest an der Polizeischule Krumpendorf

Im Sporttest gilt es die körperliche Fitness unter Beweis zu stellen

Im Sporttest gilt es die körperliche Fitness unter Beweis zu stellen

Wie auch an den Polizeischulen der anderen Bundesländer in Österreich gehört in Krumpendorf ein Sporttest zur Überprüfung deiner Fitness und Ausdauer dazu.

Dieser sieht folgendermaßen aus:

  • Du musst 100 m schwimmend in beliebigem Schwimmstil zurücklegen,
  • 3000 m Laufen,
  • einen medizinischen Bewegungs- und Koordinationstest durchführen (wo es u.a. darum geht, Medizinbälle zwischen Kegel durch zu rollen),
  • Liegestütze (alternativ Kniebeugen).

 

Der Sporttest sieht auch eine Rettungssimulation vor (Bergung eines Verletzten aus einer Gefahrenzone). Dabei ist ein Dummy von rund 170 cm und 70 kg rund 10 m weit zu ziehen. Für Herren ist eine Zeit von 15 sek vorgesehen, Damen sollen es in 20 sek schaffen. Damit du fit für diese Übung bist, solltest du unbedingt deine Erste Hilfe-Kenntnisse auffrischen, vor allem die wichtigsten Rettungsgriffe wie Rautegriff, Wegziehgriff und Achselgriff.

 

Wie bereite ich mich auf den Aufnahmetest vor?

Als Vorbereitung für den Sporttest hilft nur Training zum Konditionsaufbau. Regelmäßiges Lauf- und Schwimmtraining sollte auf deinem Plan stehen, sobald du dich für die Aufnahmeprüfung der Polizeischule interessierst. Natürlich darf auch die Vorbereitung auf den schriftlichen Test nicht in Vergessenheit geraten. Dafür ist ein umfangreiches Allgemeinwissen von Vorteil, ebenso wie Interesse am aktuellen Zeitgeschehen. Dazu ist es von Vorteil, wenn du dir Nachrichtensendungen ansiehst, verschiedene Zeitungen liest und auch im Internet verschiedene Newsportale liest. Deine Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse sollten auf dem aktuellen Stand und aufgefrischt sein. Kreuzworträtsel und Logiktests können ebenfalls hilfreich sein, du findest welche im Internet oder im Buch-/Zeitschriftenhandel.

 

Was erwartet dich nach dem bestandenen Aufnahmetest?

Wenn du zu den Glücklichen gehörst, die alle Hürden bis hierher gemeistert haben, dann allerherzlichen Glückwunsch! Nun steht deiner Karriere bei der Polizei in Kärnten nichts mehr im Wege. Begonnen wird nun mit der 24-monatigen Grundausbildung, von denen 17 Monate auf die Theorie und 7 Monate auf die Praxis entfallen. In der theoretischen Ausbildung wirst du in folgenden Bereichen geschult:

  • Rechtsfächer,
  • Persönlichkeitsbildung,
  • Kriminalistik,
  • Handlungs- und Einsatztraining,
  • Bürokommunikation.

Wenn du die zwei Jahre Grundausbildung erfolgreich absolviert hast, wirst du ins öffentlich rechtliche Dienstverhältnis übernommen und darfst dich „Exekutivbeamter“ nennen. Auch danach stehen dir noch eine Menge Aufstiegsmöglichkeiten, sowie Aus- und Weiterbildungen offen.


Sei auch du optimal auf den Aufnahmetest bei der Polizei in Österreich vorbereitet. Schau dir die folgende Seite dazu an:

Vorbereitung auf den Aufnahmetest bei der Polizei Österreich…

(Wappen: See page for author [Public domain], via Wikimedia Commons )

Shares 0

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Stimmen, Durchschnitt: 4,67 von 5)
Loading...